Start Taunusstraßenfest Festbilder Taunusstraßenfest 2009

Die besondere Lebensart der Bewohner un Gewerbetreibenden der Taunusstraße diente als Motto des 7ten Taunusstraßenfestes. Antiquitäten, Kultur und Gastronomie bieten in dieser Straße eine in Deutschland einzigartige Mischung. Entsprechend vielfältig geprägt war das Programm. Neben zahlreichen kulinarischen Spezialitäten von Bratwurst bis  Fernost boten die Händler der Straße eine Auswahl ihrer Produkte an. Bei der großen Auswahl an Schmuck, Büchern und Wohnaccessoires konnte jeder Besucher fündig werden.

Christine Stibi moderierte erstmalig das Festprogramm und das mit großem Erfolg. Ein ausgiebiges Kinderprogramm und das Wiesbadner Spielmobil boten den "Kleinen" ausreichend Abwechslung während ihre Eltern den ersten Cocktail schlürften.

Im Kunstatelier Reichard wurden Aquarelle von 53 Taunusstraßenfassaden ausgestellt, die der Mannheimer Illustrator Martin Burckhardt  auf Initiative des Vereins "In der Taunusstraße" zu Papier gebracht hatte. An den zwei Tagen wurde das Fest von rund 14.000 Gästen besucht.